Sonderladungsträger für schwere Lasten

Schwere Lasten zu lagern und zu transportieren gehört zu den größeren Herausforderungen in der Logistik. Gängige Ladungsträger wie Europaletten oder Gitterboxen haben eine maximale Tragkraft von 1500 kg und standardisierte Maße. 

Oftmals handelt es sich bei Produkten mit hohem Gewicht um solche, die besonders geschützt werden müssen. Ob Isolatoren, Zugkupplungen oder auch Antriebsachsen für Flurförderfahrzeuge. Die Gefahr einer Beschädigung aufgrund unsachgemäßem Transport oder mangelhafter Lagerung, möchte man bei solchen Produkten nicht eingehen.

Die besondere Beschaffenheit Ihrer Produkte erfordert besondere Lösungen und genau hier setzt ein FEIL Sonderladungsträger an. Anhand Ihrer Ansprüche entsteht ein individuelles Lager- und Transportgestell, das Ihren Warenfluss optimiert und Ihre Produkte zuverlässig schützt.

Sonderladungsträger für Zugkupplungen

Sonderladungsträgers für schwere Ware -
die Vorteile auf einen Blick

  • Individuelle Lösung Ihres Anliegens
  • Auch für Produkte mit sehr hohem Eigengewicht möglich
  • Clevere Konstruktionen für maximale Flexiblität
  • Mehrfach stapelbares und wiederverwendbares Metallgestell