Motorrad-Transportgestelle - Sicher von A nach B

Motorradladungsträger geschlossen

Um Motorräder von A nach B zu bewegen gibt es im wesentlichen zwei Möglichkeiten:

  1. Mit dem Motorrad zum Zielort fahren.
  2. Eine Spedition mit dem Transport beauftragen, oder das Motorrad im Transporter mitnehmen.

Motorrad-Transportgestelle von FEIL unterstützen Sie beim sicheren Transport Ihrer kostbaren Fracht. Ganz gleich ob Cruiser, Chopper, Sporttourer, Reiseenduro oder Supersportler, ob Spedition oder eigener Kastenwagen. Alle Motorrad Arten können Sie mit unsere Lösungen für den Transportweg sichern.

Wir verwenden für unsere Motorrad-Gestelle nur ausgewählte Materialien und vertrauen auf clevere Konstruktionen, die neben Schutz auch viele weitere Funktionen bieten. 

Sie können eine FEIL Motorradpalette wie ein Stapelgestell mehrfach aufeinander stellen und platzsparend zusammenklappen, um bei Nichtbenutzung möglichst wenig Fläche zu beanspruchen. 

Um Schäden an den Motorrädern zu verhindern, sind neben Befestigungsösen für Spanngurte auch Führungen für die Gabelstaplerzinken angeschweißt.

Zusätzlichen Schutz bieten Kunststoffverkleidungen, oder spezielle ganzseitig geschlossene Motorradpaletten aus Metall. 

Vorteile eines FEIL Motorrad-Transportgestells

  • Sichert Motorräder für den Transport mit einer Spedition oder einem eigenen Kastenwagen.
  • Sie sind stapelbar und lassen sich somit auch als Lagergestell nutzen. 
  • Clevere Konstruktionen für maximale Flexiblität
  • Deutlich bequemer als das Motorrad auf der Straße an den Ausgangsort zu fahren.

Weitere Beispiel Motorrad-Gestelle auf einen Blick: