Gitterboxen - Robuste und bewährte Ladungsträger

2 Gitterboxen aufeinander gestapelt

Gitterboxen sind ein fester Bestandteil der Logistik vieler produzierender Unternehmen. Dank der genormten DB-Europool-Gitterbox lässt sich wie bei Europaletten ein Tauschsystem nutzen, welches die Leergutversorgung sicherstellt.

Auf Basis der tauschbaren Ausführung, werden auch halbhohe Gitterboxen oder solche mit Deckel produziert. Als Industriebox wird oft eine klappbare Variante verwendet, die sich bei Nichtbenutzung platzsparend lagern lässt.

Was sie alle vereint? Sie sind robust und lassen sich schnell und flexibel zu einem Blocklager stapeln. Oftmals sind sie mit einer Klappe ausgestattet, um einfacheren Zugang zur Lagerware zu erhalten.

Vorteile von Gitterboxen

  • Teils genormte Fertigung für hohe Qualität
  • Tauschsystem der genormten Ausführung optimiert Leergutversorgung
  • Auch für hohe Traglasten geeignet
  • Als Blocklager stapelbar
  • Meist mit einer Klappe, auf Wunsch aber auch als starre Ausführung
  • Individuelle Farbwahl möglich

Weitere Gitterboxen auf einen Blick:

Gitterbox nach UIC 435

Gitterbox halbhoch

Gitterbox faltbar

Gitterbox faltbar